Körper, Geist & Seele

Die Anwendung von Shiatsu ist vielfältig, sie eignet sich für Jung und Alt. Unabhängig davon ob überhaupt Beschwerden vorliegen und wenn ja, welcher Natur sie sind. Wer sich in einer Lebenskrise befindet, kann beim Shiatsu ebenso Entspannung finden wie jemand, dessen Büroalltag ihm permanente Kopf-, Magen- oder Nackenschmerzen bereitet.

 

Shiatsu unterstützt generell die Selbstheilungskräfte und kann vorbeugend zur Gesunderhaltung und einer positiven Lebenseinstellung beitragen. 

 

Shiatsu hilft ganzheitlich:

  • Gesunderhaltung, Stärkung des Immunsystems
  • Verspannungen, Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen
  • Infektanfälligkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne, Augenprobleme
  • Magen-, Darm- und Verdauungsprobleme
  • Gewichtsproblematiken
  • Menstruations-, Wechseljahrbeschwerden
  • Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Nachgeburtsbegleitung
  • Allergie, Asthma
  • Gelenkbeschwerden
  • Rehabilitation nach Unfällen, Operationen
  • Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Unruhe
  • Lebenskrisen, Burnout, Depression
  • Angstzustände
  • Rastlosigkeit
  • Energielosigkeit, Erschöpfungszustände, Stress
  • Trauerarbeit
  • Wohlbefinden, Entspannung
  • Entwicklungsverzögerung bei Kindern
  • Lernschwierigkeiten, Lernblockaden bei Kindern

 Die Übersicht ist nicht vollständig. Bei anderweitigen Beschwerden informiere ich Sie gerne persönlich.

 

 

BabyShiatsu

 

Für die Kleinsten unter uns biete ich Baby-Shiatsu an. Das Baby wird mit dieser angenehmen und  sanften Behandlungsform, in seiner gesamten Entwicklung und altersgemäss anstehenden Bewegung nachhaltig unterstützt. Gerade Babys sprechen mit ihren feinfühligen und feinsinnigen Empfindungen besonders gut auf Shiatsu an.

Beim Baby-Shiatsu arbeite ich am bekleideten Körper auf bestimmte Energieareale mit sanftem Druck. Baby-Shiatsu geht besonders auf die Bedürfnisse, Besonderheiten und Wünsche der Kleinsten ein.

Mit liebevollen Handgriffen werden die motorischen, emotionalen, sensorischen und energetischen Grundlagen unterstützt, damit das Kind später die gesamte Vielfalt seiner Potentiale und seines Handlungsspektrums entfalten kann.

Die Mitte finden, eigene Grenzen erfahren , das Immunsystem stärken, zur Ruhe kommen, den Bauch entspannen, Entspannung für die Füsse, Ausgleich fürs Gemüt, den Darm stärken, Hilfe gegen Blähungen, die Verdauung anregen, schlaf gut, die Haltung verbessern, den Rücken stärken, das Gleichgewicht schulen und für vieles mehr bietet dieser berührende Moment Raum und Zeit. 

 

Mama und oder Papa bekommen hilfreiche Glücksgriffe mit auf den Weg um dem Alltag entspannt zu begegnen.

 

Für BabyShiatsu sind auf Wunsch gerne auch Hausbesuche möglich.

 

Kinder egal welchen Alters lieben Shiatsu und geniessen erfahrungsgemäss diese berührende Zeit in vollen Zügen.