Körper, Geist & Seele

Die Anwendung von Shiatsu ist vielfältig, sie eignet sich für Jung und Alt. Unabhängig davon ob überhaupt Beschwerden vorliegen und wenn ja, welcher Natur sie sind. Wer sich in einer Lebenskrise befindet, kann beim Shiatsu ebenso Entspannung finden wie jemand, dessen Büroalltag ihm permanente Kopf-, Magen- oder Nackenschmerzen bereitet.

 

Kinder lieben Shiatsu und geniessen diese berührende Zeit in vollen Zügen.

 

Shiatsu unterstützt generell die Selbstheilungskräfte und kann vorbeugend zur Gesunderhaltung und einer positiven Lebenseinstellung beitragen.

 

Shiatsu hilft ganzheitlich:

  • Gesunderhaltung, Stärkung des Immunsystems
  • Verspannungen, Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen
  • Infektanfälligkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne, Augenprobleme
  • Magen-, Darm- und Verdauungsprobleme
  • Gewichtsproblematiken
  • Menstruations-, Wechseljahrbeschwerden
  • Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Nachgeburtsbegleitung
  • Allergie, Asthma
  • Gelenkbeschwerden
  • Rehabilitation nach Unfällen, Operationen
  • Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Unruhe
  • Lebenskrisen, Burnout, Depression
  • Angstzustände
  • Rastlosigkeit
  • Energielosigkeit, Erschöpfungszustände, Stress
  • Trauerarbeit
  • Wohlbefinden, Entspannung
  • Entwicklungsverzögerung bei Kindern
  • Lernschwierigkeiten, Lernblockaden bei Kindern

 Die Übersicht ist nicht vollständig. Bei anderweitigen Beschwerden informiere ich Sie gerne persönlich.